What’s In My Bag?

Hallo 🙂

Ich hoffe Ihr seid mir nicht böse, dass es in den letzten 21 Tagen keinen Post von mir gab! Nun möchte ich auch hier endlich ins neue Jahr starten und freue mich auf viele schöne Posts, Interaktionen etc. im Jahr 2014!

Den ersten Post möchte ich meiner lieben Esther C widmen, die im Alltag und manchmal auch am Abend stets an meiner Seite ist! (Ja, man kann auch einer Tasche ein paar liebe Worte widmen ;)) Ein besseres Foto findet Ihr hier.

Nach viel Lob nun zum typischen “Alltags-Inhalt” meiner Tasche. Ich muss sagen, ich versuche in dieser Tasche nicht zu viel MĂŒll anzusammeln. Nach einiger Zeit lĂ€sst es sich bei mir aber nicht verhindern und Flyer, Rechnungen, Make-up, MĂŒnzen, TaschentĂŒcher etc. schwirren schließlich lose in der Tasche herum.

Fixe Bestandteile meiner Tasche sind folgende Produkte:

Geld, Handy & SchlĂŒssel, sind die wichtigsten Dinge, die ich immer bei mir haben muss. Die Geldbörse, passend zur Tasche ist ebenfalls von Liebeskind Berlin (Modell Cassie). Mein Handy, das Samsung Galaxy Ace gibt langsam seinen Geist auf, ich hoffe trotzdem, dass es mir noch einige Zeit erhalten bleibt. Die HĂŒlle ist von Amazon. An meinem SchlĂŒsselbund befinden sich vier AnhĂ€nger: Ein Cupcake, ein kleines A, das Burgring1 Maskottchen und eine Bacardi Discokugel.

Wie bereits erwĂ€hnt, gibt mein Handy langsam den Geist auf. Besonders der Akku ist neben dem dauernden AbstĂŒrzen eines der grĂ¶ĂŸten Probleme und hĂ€lt im Moment nur mehr rund vier Stunden. Um nicht immer unerreichbar zu sein bin ich froh, dass ich mir einen Pebble Smartstick gekauft habe. Dabei habe ich auch die AnschlĂŒsse fĂŒr andere Handymodelle. Das Problem an der Sache ist nur, dass ich den Stick oft vergesse aufzuladen, oder am PC stecken lasse haha.
Kopfhörer schwirren meisten auch in der Tasche herum, dasselbe gilt fĂŒr einen Kugelschreiber und einem Heft oder einem Collegeblock.
Das kleine Herz ist zum AufhÀngen der Tasche. (Benutze ich aber leider fast nie, da ich einfach darauf vergesse)

Kaugummis dĂŒrfen auch nicht fehlen. Dann habe ich immer noch Tee bei mir. Ich glaube, dass sich Tee nicht sehr hĂ€ufig in einer Handtasche befindet. Es gab schon öfters die Situation, dass ich vor einem Automaten stand, keine Lust auf Kaffee hatte und auch keinen der angebotenen Sorten Tee wollte. Dann war ich froh, dass ich meinen Tee mit hatte und ein Automat auch nur heißes Wasser anbietet. Wenn ich mir den letzten Satz so durchlese, muss ich zugeben, dass dies etwas seltsam ist, aber ich stehe dazu 😉
Kosmetik befindet sich nicht viel in meiner Tasche. Die Kosmetiktasche ist von La Roche Posay. Die Sachen, die ihr hier seht, passen nicht mehr hinein und schwirren deshalb so herum. TaschentĂŒcher habe ich auch immer mit, brauche ich auch wirklich immer. FeuchttĂŒcher zum HĂ€nde abwischen sind auch nie verkehrt. Die von der Stadt Wien habe ich einmal als Werbegeschenk bekommen, die ReinigungstĂŒcher von Primark vertrage ich im Gesicht ĂŒberhaupt nicht, daher nutze ich sie fĂŒr die HĂ€nde. Man beachte bitte den schönen dreckigen Klebestreifenrand 😉

Das Deo von Balea ist fĂŒr zwischendurch ganz gut, als “Hauptdeo” gefĂ€llt es mir jedoch nicht so gut.

In der Tasche befinden sich vier Produkte, die ich wirklich hĂ€ufig benutze. Einmal eine Nagelfeile von Inglot, Handcreme, ein Haargummi und Haarklammern. ParfĂŒm habe ich auch immer mit und auch etwas fĂŒr die Lippen. In dem ZerstĂ€uber befindet sich eine AbfĂŒllung von ChloĂ© und bei der Probe handelt es sich um Le Petite Robe Noir von Guerlain. Da ich in letzter Zeit oft mit einer laufenden Nase, Kopfschmerzen, Husten etc. zu kĂ€mpfen habe, befinden sich auch immer ein paar Medikamente in meiner Tasche. Eine Nivea Creme kann, wie auch eine BĂŒrste, nie schaden. Oil Control Paper sind eher etwas fĂŒr die warmen Tage, aber fliegen auch im Winter immer in meinen Taschen herum.

Das war auch schon der ganze Inhalt meiner Tasche. Die Menge an Produkten finde ich ganz ok, ich denke nicht, dass ich zu viel mit mir herumschleppe!

l. o. v. e., natally

1 Comment

  • KirschblĂŒte

    finde ja diese posts immer sehr interessant 🙂
    der babylips lipbalm ist auch mein stÀndiger begleiter
    und der cupcake-schlĂŒsselanhĂ€nger ist sooo sĂŒĂŸ!

    Reply

Leave a Reply