Weekend-Starter #8: KISSA EDITION!

  • 13. November 2015

Wie Ihr auf dem Foto sehen könnt, handelt es sich um einen zarten, eleganten Drink. Der KISSA Green Tea Gin vereint wie der Name schon verrät, Gin und Tee miteinander. Wie Ihr vielleicht schon aus anderen Posts wisst, liebe ich diese Kombination sehr.



Dieses Rezept stammt von KISSA Tea. Mehr leckere Rezepte findet Ihr auf der KISSA-Homepage.

 
Wie immer benötigt Ihr nicht viele Zutaten.
Für 2 Drinks benötigt Ihr:
2 Schnapsgläser (8cl) KISSA Double Green Tea Matcha kisses Sencha (in 400ml Wasser, 2 Minuten lang ziehen lassen)
Je 1 Schnapsglas (4cl) Gin, Grapefruitsaft und Zuckersirup
2-3 Rosmarinzweige
Cocktailkirschen zum Dekorieren (ich hatte leider keine mehr)
Die Zubereitung ist einfach: Ihr gebt Eiswürfel, einen Rosmarinzweig (die restlichen Zweige sind zum Dekorieren), den Tee, Gin und den Zuckersirup in einen Shaker und shakt den Inhalt so lange, bis Euer Shaker ganz kalt ist. An der Temperatur des Shakers merkt Ihr auch die Temperatur Eures Drinks. Wie Ihr seht, ist der Drink von der Farbe her recht “blass”, daher empfehle ich Euch Pink Graipfruit-, statt normalen Grapefruitsaft, oder Ihr verwendet wie ich einfach einen Spritzer Grenadine Sirup.

Ich habe meinen Drink nicht geshakt, sondern im Glas kalt gerührt. Ich habe zuerst ein paar Rosmarinzweige mit dem Gin verrührt und ziehen lassen. Wenn Ihr das Ganze über Nacht ziehen lässt (nicht im Kühlschrank!), bekommt euer Gin noch mehr Geschmack. Dreht Eure Zweige zusätzlich ein wenig ein bevor Ihr sie ins Glas gebt, so setzt Ihr die Aromen frei. Dann habe ich die Zweige entfernt, den Tee, den Grapefruitsaft und den Zuckersirup hinzugefügt und alle Zutaten mit Eis kalt gerührt. 
Welche Zubereitungsart Ihr wählt ist natürlich ganz Euch überlassen. Wenn Ihr mehr als einen oder zwei Drinks machen wollt, ist der Shaker besser, da Ihr Euch durch das Shaken recht viel Zeit spart.

Ich kann Euch diesen Drink sehr empfehlen, er ist nicht zu süß und er bekommt durch den Matcha kisses Sencha Green Tea von KISSA eine sehr elegante Note, die sehr gut zum Rosmarin passt.

l. o .v. e., natally

No Comments Found

Leave a Reply