Full Day of Eating #8:Ist Wasser trinken wichtig?

Nach langer, langer Zeit gibt es heute endlich einen neuen Full Day of Eating! Diesmal als kleines Special, da ich Euch erzählen möchte, warum Wasser trinken wichtig ist.

In meinen Full Day of Eating Posts zeige ich Euch mein Essen und Getränke wie Smoothies, da diese meist eine Mahlzeit für mich sind. Was ich Euch kaum zeige ist, was ich sonst noch so trinke. Aber genau dieses Thema möchte ich heute ansprechen, da Wasser trinken wichtig ist! Oft merken wir nicht (da bin ich keine Ausnahme!) wie wenig Flüssigkeit wir zu uns nehmen und sind uns auch nicht bewusst, wie schlecht dies für unseren Körper ist.

Warum Wasser trinken wichtig ist

warum genug wasser trinken wichtig ist

Unser Körper besteht zu fast 70% aus Wasser und neben Sauerstoff ist Wasser der zweitwichtigste Stoff, den wir zum Leben benötigen. Der Körper benötigt Wasser für den Stoffwechsel und damit gleichzeitig für die Regulierung des Wasserhaushaltes. Zudem reguliert Wasser auch unsere Körpertemperatur, hält unsere Haut straff und hilft uns zu funktionieren.

Da Wasser auch Hauptbestandteil des Blutes ist, kann dieses nicht mehr richtig fließen, wenn wir zu wenig trinken. Die Versorgung wird schlechter und die Gehirnleistung und Konzentrationsfähigkeit lassen nach. Wer zu wenig trinkt riskiert Nierenerkrankungen, Harnwegsinfektionen und eine Austrocknung der Schleimhäute. Dadurch haben Viren und Bakterien ein leichteres Spiel. Ein Wasserverlust von rund 2% reicht auch schon aus, Eure Leistungsfähigkeit zu beeinträchtigen. Habt Ihr Kopfschmerzen, ist Euch schwindelig oder sind Eure Mundwinkel trocken, kann dies ein Anzeichen sein, dass Ihr zu wenig Flüssigkeit aufnehmt.

Wenn Ihr durstig seid, ist es schon zu spät. Durst ist ein Warnsignal von Eurem Körper. Am besten ist es, Eurem Körper regelmäßig Flüssigkeit zuzuführen. Dass ich damit Wasser oder ungesüßten Tee und nicht Softdrinks oder Kaffee meine, ist natürlich klar.

Wie viel Wasser trinken?

Durch Ausscheidungen und über die Haut verlieren wir rund 2,5l Wasser. Mindestens 1,5l sollten wir dem Körper durch das Trinken zuführen, der Rest gelangt über die Nahrung in unseren Körper. Wenn Ihr mehr schwitzt, weil es heiß ist oder Ihr Sport macht, solltet Ihr mehr Flüssigkeit zu Euch nehmen. Wasser spült Schadstoffe aus Eurem Körper. Ist Euer Urin recht dunkel? Dann trinkt Ihr nicht genug Wasser. Wie viel Ihr trinkt, hat auch mit Eurem Gesundheitszustand und Eurem Gewicht zu tun. Ich fühle mich in meinem Körper am wohlsten, wenn ich zwei Liter trinke. Fällt es mir immer leicht? Nein, teilweise zwinge ich mich zum Trinken. Apps können Euch helfen, da sie Euch daran erinnern, genug Wasser zu trinken. Mich nerven solche Apps aber, daher trinke ich aus hübschen Gläsern und Bechern, die mich durch ihre Optik motivieren, genug zu trinken. Morgens ein kalter, ungesüßter Grüntee mit Ingwer aus einem 0,75l Jar? Perfekt! Macht munter, schmeckt gut und bringt Euch gut durch den Vormittag!

Special Full Day of Eating!

Dieses Mal gibt es keinen regulären Full Day of Eating, sondern einen  Getränke-Special!

Säfte und Smoothies enthalten viel Wasser. Die ungesüßte Hafermilch von DM schmeckt wirklich lecker  und besteht zum Großteil aus Wasser. Gemixt mit einer Banane, Zimt und Chiasamen habt Ihr ein leckeres, gesundes Frühstück, das ich im Sommer liebe! Wenn Ihr noch Haferflocken hinzu gebt, sättigt Euch dieser Smoothie noch mehr. Ein Schuss Kaffee passt besonders am Morgen auch super zur Banane, probiert es einmal aus!

rauch juice bar king kale

Wenn es um Juices geht, bin ich ein Fan der Rauch Juice Bar! Ob direkt aus der Juice Bar oder coldpressed aus dem Supermarkt, wer Lust auf Vitamine to go hat, dem kann ich die Rauch Juices empfehlen! Viele Foodie-Eindrücke gibt’s bei mir auf Instagram. Ich würde mich sehr freuen, wenn Du einmal vorbeischaust.

rauch juice bar smoothie

l. o. v. e., natally

No Comments Found