Lass uns eine Rutsche für das SOS-Kinderdorf bauen!

Rutsche für das SOS-Kinderdorf

Gut, nicht wörtlich, wobei ich dies auch toll finden würde. Wir können aber mit unserem Abfall bei der Initiative von DM Österreich und Fa mithelfen, Rutschen für das SOS-Kinderdorf zu bauen. Um mithelfen zu können, brauchst du nur deine leeren Fa Plastikflaschen sammeln und abgeben. Mit der Abgabe unserer Fa Plastikflaschen können wir so schnell und einfach zusammen eine Rutsche für das SOS-Kinderdorf bauen!

Rutsche für das SOS-Kinderdorf aus leeren Fa Plastikflaschen

Ich habe euch schon auf Instagram von der Aktion erzählt, da ich diese aber wirklich unterstützenswert finde, möchte ich sie auch heute hier auf dem Blog vorstellen. Im Herbst wird  eine Rutsche für das SOS-Kinderdorf aus leeren Fa Plastikflaschen gemacht. Bringe dazu bis 30. April 2017 deine leeren Plastikflaschen aus dem Fa Körperreinigungs- und pflege Sortiment in eine DM-Filiale. Dadurch wird nicht nur Abfall wiederverwendet, sondern auch Gutes getan.

Rutsche für das SOS-Kinderdorf: Wer kann mitmachen?

Mitmachen kann jede Person, die eine leere Plastikflasche in einer österreichischen DM-Filiale abgibt. Zudem werden nur leere Fa Plastikflaschen gesammelt, da es sich um eine Initiative von DM-Österreich und Fa handelt. Die Aktion gilt nur bis 30. April. Habt ihr also Fa Produkte leer gemacht, bringt diese einfach in einer DM-Filiale eurer Wahl vorbei. Seid ihr auf der Suche nach einem neuen Pflege-, oder Duschprodukt, greift einmal einen Artikel  von Fa. So entdeckt ihr nicht nur neue Produkte, sondern könnt gleichzeitig an der Initiative teilnehmen.

Aufbrauchen, aufbrauchen, aufbrauchen

DM hat mir Fa Produkte zugeschickt und ich habe selbst auch noch zwei angefangene Flaschen im Badezimmer stehen. Wenn es euch auch so geht und ihr offene Fa Produkte habt, ist jetzt eine gute Zeit sie aufzubrauchen und mit den leeren Flaschen mitzuhelfen, eine Rutsche für das SOS-Kinderdorf zu bauen. (Außerdem habt ihr dann weniger angefangene Produkte herumstehen, was ja auch nicht schlecht ist)

 

Plastikflaschen, Tiegel etc. von anderen Firmen werden nicht angenommen. Trennt euren Müll aber bitte und werft diese in die vorgesehen Plastikmülltonnen, nicht einfach in euren Restmüll.

 

Im Moment ( Stand 07.03. 15:46 Uhr) wurden bereits 2153 Flaschen gesammelt!

 

l. o. v. e., natally

 

 

PR

No Comments Found

Leave a Reply