Einfache Pokémon Go Tipps und Tricks!

Pokémon Go – Ein Hype, dem auch ich nicht wiederstehen konnte. Heute möchte ich Euch ein paar Pokémon Go Tipps und Tricks nennen, die besonders Anfängern helfen, schneller ein höheres Level zu erreichen. Disclaimer: Ich behaupte nicht, der beste Spieler zu sein und es gibt sehr viele Menschen, die besser sind. Ich denke aber, dass diese Tipps für Anfänger sehr hilfreich sind!

Pokémon Go Tipps und Tricks: Zu Beginn nicht gleich weiterentwickeln!

Wenn Ihr erst mit dem Spiel begonnen habt, sammelt alle Pokémon, die Ihr bekommen könnt! Sei es das 15. Ratzfratz oder das 30. Taubsi, Ihr könnt jedes Pokémon gebrauchen. Natürlich ist ein seltenes oder legendäres Pokémon viel besser, aber Ihr bekommt für jedes gefangene Pokémon Sternenstaub und Bonbons. Mit jedem Level, steigen auch die WPs der gefangenen Pokémon, sprich je höher Euer Level ist, desto stärker sind die Pokémon, die Ihr fangen könnt. (Natürlich gibt es auch immer wieder Ausnahmen) Daher lohnt es sich nicht, gleich zu Beginn viele Eurer Pokémon zu entwickeln oder stärker zu machen.

Pokémon Go Tipps und Tricks

Pokéstops

An einem Pokéstop bekommt Ihr Bälle, Tränke und Eier. Was Ihr alles bekommt, ist von Eurem Level abhängig. Insgesamt habt Ihr Platz für 30 Items. Ist Euer Beutel voll, dreht trotzdem an dem Pokéstop. Ihr bekommt zwar keine Items, aber für jeden besuchten Pokéstop bekommt Ihr 50 EP, auch wenn Ihr keine Items einsammeln könnt.

Pokémon entwickeln

Um ein Pokémon zu entwickeln, benötigt Ihr Sternenstaub und Bonbons. Für jedes gefangene Pokémon bekommt Ihr 100 Staub und 3 Bonbons. Wenn Ihr eine Arena einnehmt, bekommt Ihr 10 Goldmünzen und 500 Staub. Wenn Ihr ein Pokémon an den Professor schickt, bekommt Ihr dafür ein Bonbon.

Beispiel Ratzfratz entwickeln: Um ein Ratzfratz zu einem Rattikal zu entwickeln, benötigt Ihr 25 Ratzfratz-Bonbons. Um ein Ratzfratz zu entwickeln, müsst Ihr also 7 Ratzfratz sammeln. Ein Ratzfratz benötigt Ihr zum Entwickeln. Durch das Fangen von 7 Ratzfratz bekommt Ihr insgesamt 21 Ratzfratz-Bonbons. 6 der gefangen Pokémon schickt Ihr an den Professor. Dafür bekommt Ihr 6 Bonbons. Somit habt Ihr 27 Bonbons und könnt ein Rattikal entwickeln.

Glücksei verwenden

Pokémon Go Tipps und Tricks lohnen sich besonders beim Leveln. Je höher Euer Level ist, desto mehr EPs müsst Ihr sammeln. Um beispielsweise Level 21 abzuschließen, benötigt Ihr 75.000 Erfahrungspunkte. Ihr bekommt  EPs wenn Ihr Pokémon fangt, entwickelt, neue im Pokédex registriert oder eines aus einem Ei ausbrütet. Zusätzlich bekommt Ihr EPs, wenn Ihr in Arenen kämpft. Wenn Ihr ein Glücksei aktiviert, verdoppeln sich für 30 Minuten alle gesammelten EPs. Daher ist es sinnvoll, dass Ihr so viele Pokémon wie möglich innerhalb der 30 Minuten entwickelt. Daher ist es wichtig, bereits zu Beginn, viele Pokémon zu fangen und ausreichend viele an den Professor zu schicken, damit Ihr genug Bonbons habt, um schnell viele Pokémon zu entwickeln. Entwickelt, während das Glücksei aktiv ist, aber beispielsweise kein Tauboga zu einem Tauboss, sondern ein Taubsi zu einem Tauboga. Habt Ihr kein Tauboss würde ich eines entwickeln, da Ihr für ein neues Pokémon mehr Erfahrungspunkte bekommt. Sonst würde ich aber nur Taubsis zu Taubogas entwickeln, da Ihr dafür weniger Taubsi-Bonbons benötigt und somit mehrere Pokémon entwickeln könnt.

Wenn Ihr auch gerade ein Ei ausbrütet, aktiviert das Glücksei kurz bevor Ihr mit dem Brüten fertig seid. Seid Ihr 1,9km gegangen und brütet gerade ein 2km Ei aus, geht die letzten Meter während Ihr ein Glücksei aktiviert habt, um auch für das Ausbrüten doppelte EPs zu bekommen.

Pokémon Go Tipps und Tricks

Pokémon Go tipps und Tricks: Evoli entwickeln

Bei einem Evoli gibt es drei unterschiedliche Entwicklungen: Blitza, Aquana und Flamara. Wie jedes Pokémon haben auch diese 3 unterschiedliche Stärken und Schwächen. Um ein Evoli zu einem bestimmten Pokémon zu entwickeln, müsst Ihr es, bevor Ihr es entwickelt, umbenennen. Um die gewünschten Entwicklungen zu bekommen, müsst Ihr das Evoli folgendermaßen umbenennen:

Sparky = Blitza

Rainer = Aquana

Pyro = Flamara

Pokémon Go Tipps und Tricks: In einer Arena kämpfen

Sobald Ihr das 5. Level erreicht habt, könnt Ihr einem der drei Teams beitreten und in Arenen kämpfen. Wenn Ihr eine Arena einnehmt, könnt Ihr ihr ein Pokémon zuweisen. Dafür bekommt Ihr 10 Goldmünzen, die Ihr im Shop abholen und einlösen könnt. Sobald Ihr eine Arena eingenommen habt, habt Ihr 21 Stunden Zeit. Habt Ihr nach Ablauf der Zeit noch mindestens eine Arena besetzt, bekommt Ihr einen Bonus von 10 Münzen.

Ihr könnt Euch aber auch ohne diesen Bonus bis zu 100 Münzen holen. Dies funktioniert so: Sobald Ihr ein Pokémon in einer Arena habt, könnt Ihr Euch im Shop die 10 Münzen und 500 Staub abholen. Wenn Ihr Euch diese Goodies aber nicht abholt und einen weitere Arena einnehmt, habt Ihr insgesamt zwei Pokémon einer Arena zugewiesen. Holt Ihr Euch dann erst die Münzen und den Staub im Shop ab, bekommt Ihr 20 Münzen und 1000 Staub. Dafür müssen sich aber zum Zeitpunkt der Abholung noch alle zugewiesen Pokémon in der Arena befinden.

Beispiel: Ihr kämpft in einer Arena und gewinnt. Ihr weist dieser Arena ein Pokémon zu. Dann könntet Ihr Euch im Shop Eure 10 Münzen und 500 Staub abholen. Ihr holt diese aber nicht ab, sondern kämpft in einer weiteren Arena. Ihr nehmt auch diese Arena ein. Ihr habt also zwei Pokémon zwei verschiedenen Arenen zugewiesen. Ihr seid auch in der ersten Arena noch unbesiegt. Wenn Ihr dann in den Shop geht, bekommt Ihr für jedes Pokémon Eure Belohnung, in diesem Fall also 20 Münzen und 1000 Staub. Insgesamt könnt Ihr so  innerhalb von 21 Stunden 10 Arenen einnehmen und würdet insgesamt 100 Münzen und 5000 Staub bekommen. Ihr müsst dann aber, zum Zeitpunkt der Abholung, noch alle 10 Pokémon in den Arenen stehen haben.

Pokémon Go Tipps und Tricks

Sobald Ihr Euch Eure Belohnungen abgeholt habt, könnt Ihr innerhalb der 21 Stunden zwar noch so viele Arenen besetzen, wie Ihr wollt, bekommt aber keinen Staub und keine Münzen mehr. Mir ist es schon passiert, dass ich zwei Arenen besetzt habe. Ich wollte, bevor ich mir die Münzen und den Staub im Shop hole, noch eine 3. Arena in der Nähe einnehmen. Am Weg zu der Arena, wurde ich in der ersten Arena wieder bekämpft. Somit stand ich, als ich die 3. Arena eingenommen habe, nicht in drei, sondern nur mehr in zwei Arenen und habe nur mehr 20, statt 30 Münzen bekommen. Ich habe mir diese dann abgeholt. Als ich bei der 4. Arena war, habe ich, da ich mir alles abgeholt habe, nichts mehr außer die Erfahrungspunkte bekommen.

Ich hoffe diese Pokémon Go Tipps und Tricks konnten ein paar von Euch weiterhelfen! Ich bin gespannt, ob auch Ihr bereits im Pokémon Fieber seid! (Für alle, die es interessiert, ich bin gerade in Level 21)

l. o. v. e., natally

No Comments Found