Locken, Wellen oder doch glatte Haare? | Sponsored Video

Ich habe euch bereits in diesem Post die neue Pro Serie von Philips inklusive einem Stylingvideo vorgestellt. In diesem Post möchte ich euch einen weiteren Look aus dem Philips Beauty and Style Guide vorstellen, der sehr gut zu meinem aktuellen Alltagslook passt.

Vor einiger Zeit habe ich meine Haare fast täglich geglättet und ihnen dabei sehr geschadet, da ich früher in den meisten Fällen keine Hitzeschutzprodukte verwendet habe. Irgendwann habe ich mir das Glätten fast abgewöhnt. Aktuell glätte ich mir meine Haare wieder öfters oder definiere meine Wellen mit dem Lockenstab, besonders wenn ich möchte, dass sie wirklich gut aussehen. Meine Haare sind im Moment in keinem so guten Zustand. Mit Hilfe von ein paar definierten Locken sehen sie jedoch ein wenig besser aus. Zumindestens fühlt es sich für mich besser an und das reicht mir schon ha ha ha. Meine zwei Routine Mögleichkeiten sehen aktuell so aus: Zuerst kommt Spülung in die Spitzen, dann Reinigungsshampoo in den Ansatz, somit werden die Spitzen beim Auswaschen nicht durch das Reinigungsshampoo ausgetrocknet. Dann lasse ich sie im Turban antrocknen und verteile dann das Balea Haaröl in den Längen. Über Nacht lasse ich sie lufttrocknen. Am nächsten Tag bürste ich sie durch und locke ein paar Partien nach Lust und Laune und bürste diese wieder leicht aus. Am Folgetag mache ich nichts mit ihnen. Am dritten Tag benutze ich Trockenshampoo am Ansatz und wieder etwas Haaröl in den Längen und am Abend werden sie wieder gewaschen. In der zweiten Variante ändert sich bis zum Trocknen nichts, nur glätte ich die Haare im Anschluss. Ich glätte immer erst ab der Mitte der Längen und auch wieder nur einzelne Partien um die Haare nicht zu sehr zu schädigen. Ob ich lockigere oder glattere Haare möchte, entscheide ich immer spontan. Er gibt aber auch viele Tage an denen nichts mit meinen Haaren passiert, und ich sie einfach in Ruhe lasse.

Hier nun das Video aus dem Philips Beauty and Style Guide


No Comments Found

Leave a Reply