Kaufempfehlung: Compeed Invisible Herpesbläschen-Patch – Blogmas Day 22

Heute habe ich wieder eine Kaufempfehlung für Euch, die Ihr vielleicht sogar für Weihnachten brauchen könnt!

Vor einiger Zeit wurden mir die Compeed Invisible Herpesbläschen-Patches zum Testen zugeschickt, von rund einer Woche konnte ich sie nun (leider) testen, da sich über Nacht eine schöne, große Fieberblase auf meiner Unterlippe gebildet hatte. Perfekt von Weihnachten, oder? Hier gelangt Ihr zu einem Video, das Euch zeigt, was genau Herpes ist.  Meine Packung ist schon sehr abgenutzt, daher hier ein Produktbild.

©Compeed

Die Anbringung ist leicht, zur besseren Ansicht findet Ihr hier ein Video mit der Anleitung. Ihr entfernt einfach eine Seite der Schutzfolie und klebt die erste Hälfte auf die betroffene Stelle, zieht die zweite Seite herunter und drückt das restliche Patch sanft an. Wichtig: Die gesamte Fieberblase sollte von dem Patch überdeckt sein. In dem Patch befindet sich ein Wirkstoff, der die Heilung beschleunigt. Außerdem gelangen keine Bakterien auf das Herbesbläschen und es kann in Ruhe abheilen.

Das Patch soll bis zu 12 Stunden halten. Hat es bei mir nicht, aber trotzdem erstaunlich lange. Wenn Ihr wenig esst, trinkt  und redet hält es natürlich länger, bei mir rund 8 Stunden. Bei der Weihnachtsfeier, wo mehr Faktoren wie Mundbewegung, Flüssigkeit etc. im Spiel waren, habe ich es einmal wechseln müssen. Achtet auch beim Wechsel daran, das Patch nur mit sauberen, gewaschenen Händen aufzutragen.

Die Dauer eines Patches war mir aber nicht so wichtig, wie die Optik. Eine Fieberblase ist eine sehr unschöne Angelegenheit, überschminken sollte man diese nicht und mit einer weißen Creme im Gesicht möchte man auch nicht immer herumrennen, besonders nicht auf einer Feier. Das Patch deckt die Rötung zwar nicht ab, da es aber durchsichtig ist, schafft aber eine glatte Oberfläche, die überschminkt werden kann. Concealer darüber, abpudern und Lippenstift auf die Lippen, schon ist das Patch und vor allem die Fieberblase nicht mehr wirklich sichtbar, wer genau schaut wird das Patch zwar sehen, besonders wenn sich das Make-Up abträgt, aber Ihr habt keine trockenen, roten Hügelchen auf Eurer Lippe. Außerdem finde ich, dass das Spannungsgefühl auf der Lippe durch das Patch weniger wird, daher kann ich Euch die Patches sehr empfehlen!

l. o. v. e., natally

No Comments Found

Leave a Reply