Es riecht nach Natally!

  • 26. Mai 2012

Ich durfte mir ein eigenes Parfüm kreieren! Ein großes Dankeschön dafür an MyParfuem!
Die richtigen Duftnoten auszuwählen ist nicht so einfach und ich hatte wirklich Angst, dass mein eigener Duft vielleicht nicht gut riechen würde. Aber es riecht wirklich super. Und ich sage das jetzt nicht nur, weil ich es selber kreiert habe. Hätte ich an dem Parfüm im Geschäft gerochen, hätte es mir genauso gut gefallen. Es handelt sich um keinen süßen, sondern um einen eher schweren Duft.

Ich habe lange darüber nachgedacht ob ich euch verraten soll, aus welchen Duftnoten sich mein Duft zusammensetzt. Da ich ja eine nette Nati bin, teile ich meinen Duft  natürlich mit euch! 😀

So habe ich meinen Duft erstellt: (zur größeren Ansicht einfach die Bilder anklicken):

Als 1. geht ihr auf die Seite von MyParfuem und öffnet den Parfümdesigner. Ihr könnt dann entscheiden, in welche Richtung euer Duft gehen soll, also ob euer Duft romantisch, sportlich, verführerisch, extravagant, glamorös oder elegant riechen soll. Durch das Auswählen bekommt ihr Duftnoten vorgeschlagen, die zu dem Typ passen. Ihr könnt jedoch diesen Schritt auch überspringen und euch euren Duft ganz alleine zusammenstellen. Das habe ich auch gemacht.

Dann könnt ihr euch 10 Duftnoten aussuchen. Es gibt die Kategorien fruchtig, Blütendüfte & orientalisch. Weiters wird euch auch angezeigt, welchem Typ eure Duftnoten entsprechen.
Mein Duft setzt sich aus folgenden Duftnoten zusammen:

Grüner Tee, Mango, Kalabrische Bergamotte, Italienische Zitrone, Damaszener Rose, Maiglöckchen, Florentiner Iris, Japanische Kirschblüte, Weißer Moschus & orientalisches Amber.

 

Als letzten Schritt könnt ihr euch euren Flakon selber gestalten. Ihr könnt euch die Form aussuchen, ob ihr Gold oder Silber wollt, die Farbe der Flüssigkeit, die Schriftfarbe für euren eigenen Namen etc. Somit erhält ihr am Schluss euer persönliches Parfüm!

 

 

Mein Parfüm just call me…” kostet ohne Versand 39,90€ / 30ml. Ich habe meinen Duft ein Paar Tage stehen lassen, damit er sich vollkommen entfalten kann. Wenn mein Parfüm leer ist, werde ich es mir auf jeden Fall nachbestellen! Ich finde MyParfuem wirklich eine tolle Idee und ich kann euch den Shop wirklich nur empfehlen!
Weiters bekommt ihr ein Duftzertifikat, auf dem alle Duftnoten aufgelistet sind. Darauf zufinden ist auch ein Code. Wenn ihr diesen eingebt, findet ihr euer Parfüm wieder und könnt es einfach wieder bestellen, ohne es noch einmal designen zu müssen.
l. o. v. e., natally
In Kooperation mit MyParfuem

No Comments Found

Leave a Reply