ECO-LOGIC Mode

Ein Ziel, das Tchibo mit seiner ECO-LOGIC Mode erreichen möchte, sollte auch ein Ziel von uns allen sein: Etwas nachhaltiger sein! Wenn ich mir meinen Kleidungs- und Plastikkonsum genauer ansehe, bin ich teilweise wirklich schockiert. Ich gehöre zu den Menschen, die viel zu viel Müll produzieren und nicht ausreichend auf eine nachhaltige Herstellung meiner konsumierten Produkte achtet. Ich versuche seit einiger Zeit meinen Müll zu reduzieren und habe Euch auch in diesem Post erzählt, wie ich versuche im Alltag etwas Müll einzusparen.

ECO-LOGIC Mode statt Wegwerf-Kleidung

Wir leben in einer Konsumwelt, wollen immer neue Produkte, modische Kleidung und das alles schnell und günstig. Ein T-Shirt für  2 Euro einer Billigmoden-Kette kann nicht fair hergestellt werden, das ist klar. Aber 2 Euro? Verlockend. Eine Vielzahl an Menschen wird eher zu einem 2 Euro Top, als zu einem 20 Euro Top greifen. Wenn es kaputt ist, egal, hat ja nur wenig gekostet.

Wie Ihr wisst, gehört Tchibo zu meinen liebsten Marken. Letztens habe ich mir im Tchibo Outlet im Gewerbepark Stadlau eine neue Leggings gekauft. Am nächsten Tag bin ich noch einmal hingefahren und habe mir weitere zwei Leggings gekauft, noch eine für mich und eine für meine Mutter, da ich nach dem Anprobieren sofort von der Qualität und der Optik überzeugt war.

Mit seiner ECO-LOGIC Mode möchte Tchibo nun neue Maßstäbe setzen. Als drittgrößter Bio-Baumwollanbieter weltweit präsentiert Tchibo ab dem 14. März seine Modekollektion mit ECO-LOGIC Baumwolle. Insgesamt neun Kleidungsstücke wurden mit indischer Baumwolle aus umwelt- und sozialfreundlichem Anbau hergestellt. Kleid, Hose und Blusen kommen dabei in klaren Schnitten, reduzierten Farben sowie zeitlosen Designs daher. Durch die Zusammenarbeit mit dem Appachi ECO-LOGIC Project wird zusätzlich die Schulung und Weiterbildung von indischen Baumwoll-Farmern gefördert, die durch die garantierte Abnahme der Baumwolle ihre Zukunft dauerhaft verbessern können.

Die Produkte aus der ECO-LOGIC Mode Themenwelt sind online ab dem 14. März und in ausgewählten Filialen ab dem 22. März erhältlich.

 

l. o. v. e., natally

 

PR

No Comments Found