Fashiontipps fürs Weihnachtsoutfit – Gastbeitrag von Claudia B. Schmidt

Hallo Ihr Lieben!

Erst scheint es immer noch so weit weg zu sein, und dann geht es doch ganz schnell: Weihnachten steht vor der Tür! Für mich ist Weihnachten wirklich eines der allerschönsten Feste im Jahr. Ich freue mich sehr darauf, ein paar entspannte Tage mit meinen Lieben und meiner Familie verbringen zu können, denn, seien wir mal ehrlich: Im Alltag kommt diese Quality-Time wirklich viel zu kurz.

Bei uns in der Familie ist Weihnachten sehr festlich. Daher kleiden sich alle in meiner Familie an diesen Tage elegant und schön. Natürlich muss die Weihnachtsgarderobe allerdings auch immer bequem sein, damit das ein oder andere Pfund, das wir uns über die Vorweihnachtszeit angeeignet haben, verdeckt wird und der Bund nicht ungemütlich zwickt. Ich habe euch daher heute einmal meine Ideen für ein perfektes Outfit für die Weihnachtsfeiertage zusammengestellt. Ich hoffe, hier findet ihr die ein oder andere Inspiration für eurer eigenes Outfit für die schönste Zeit des Jahres.

Die richtigen Basics

Mit den richtigen Basics, die eigentlich jeder von uns im Kleiderschrank hat, kann an Weihnachten ein tolles Festtagsoutfit gezaubert werden. Die Skinny- Jeans kann diese Tage auf jeden Fall mal rasten, genauso wie alles andere, dass eng ist oder zwickt. Alternativvorschläge: Eine Lederleggings in Kombination mit Bluse und Oversized- Pulli hält nicht nur warm sondern sieht auch toll aus und ist gemütlich – also genau das richtige für die Weihnachtsfeiertage. Ansonsten auch gerne ein schönes Kleid mit dicken Strümpfen – fertig ist das tolle Weihnachtsoutfit.

Auf Accessoires setzen

Keine Neuheit aber dennoch: Ich setzte zu Weihnachten auf tolle Accessoires, denn die werten einfach jedes noch so einfache Outfit im Handumdrehen auf. Eine tolle, auffällige Handtasche, Statement-Schmuck oder mein absoluter Favorit: glitzernde Perlenhaarspangen, ein Trend der uns ja schon seit einigen Monaten begleitet, sind perfekt dazu geeignet den Weihnachtslook noch mehr zu unterstreichen. Glanz und Glitzer ist an Weihnachten niemals fehl am Platz.

Die richtigen Schuhe an Weihnachten

Ein Outfit wird immer erst durch die Wahl der richtigen Schuhe wirklich perfekt. In Schuhfragen ist mein absoluter Favorit im Moment die stylischen Sock-Boots. Das beste an den coolen Schuhen ist, dass sie wirklich zu jedem Outfit kombiniert werden können. Besonders toll sehen sie zu Kleidern, Leggings aber auch Jeans aus. Ein toller Allrounder, der uns sicher über die Feiertage bringt. Schaut doch gleich mal im Online Shop vorbei, hier gibt es eine tolle Auswahl an verschiedenen Sock Boots Modellen.

Das Feiertags Make-Up

An Weihnachten liebe ich es in Sachen Make-Up und Kosmetik mal ein wenig rumzuexperimentieren – glitzernder Lidschatten, dunkle Lippen und Ähnliches – liebe ich zu den Festtagen totel und findet seinen Höhepunkt natürlich an Neujahr. Ich bin auch total verrückt nach den Weihnachts- Editions diverser Kosmetikmarken wie beispielsweise dieser hier.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinen Vorschlägen für das passende Weihnachts-Outfit inspirieren. Genießt die Zeit mit Euren Familien und Freunden und beeindruckt mit Eurem tollen Look!

Header Copyright: Photo by Nine Köpfer on Unsplash

Loaded McCain Curvers mit Bacon & Guacamole

Ergibt 3-4 Portionen als Snack, 2 Portionen bei großem Hunger!

Lust auf Streetfood, ohne hinaus in die Kälte gehen zu müssen? Ja? Dann wird euch dieses Rezept gefallen! Loaded McCain Curvers mit Bacon & Guacamole – Knusprige Pommes mit würzigem Belag. Wie ihr das Soulfood schnell und einfach hinbekommt, seht ihr in diesem Rezept.

Für die Loaded Curvers:

  • • 1 Packung McCain Curvers
  • • 100g Gratinkäse
  • • 125g Jausenspeck (in dünne Scheiben geschnitten)
  • • ½ rote Zwiebel
  • • Chiliflocken

Für die Guacamole:

  • • 2 Avocados
  • • Saft einer halben Limette
  • • 2 Knoblauchzehen
  • • 5 Cherrytomaten
Loaded McCain Curvers

McCain Curvers im Airfryer bei 180 Grad knusprig backen (rund 15 Minuten). Wenn ihr keinen Airfryer habt, die McCain Curvers lassen sich auch klassisch in der Fritteuse oder gesünder im Backrohr zubereiten. Während die Curvers backen, Speck in einer Pfanne ebenfalls knusprig anbraten. Herausnehmen und überschüssiges Fett mit einem Blatt Küchenrolle abtupfen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und kurz in der Pfanne, in der der Speck war, anbraten. Den knusprigen Speck in kleine Stücke brechen und mit den Zwiebelwürfel vermengen.

Loaded McCain Curvers
Loaded McCain Curvers

Die McCain Curvers mit der Zwiebel-Speck Mischung vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen, zurück in den Airfryer geben und mit dem Gratinkäse bedecken. Da Speck salzig ist, reicht ein wenig Salz. Erneut bei 180 Grad rund 5 Minuten backen. (Das Selbe gilt für die Variante im Backofen)

Loaded McCain Curvers

Zubereitung Guacamole:
Die Avocados in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerstampfen. Die Tomaten in Würfel schneiden. Den Knoblauch pressen und alles zusammen mit dem Saft einer halben Limette vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten: Die McCain Curvers auf einzelne Portionen aufteilen. Die Guacamole auf die Loaded Curvers geben, je nach Vorliebe Chiliflocken darüberstreuen und genießen! Durch die Form der Curvers könnt ihr die Guacamole auch gut „schaufeln“. Glaubt mir, wenn ihr wie ich gerne viel Belag mögt, werdet ihr die Curvers sehr schnell, sehr gern haben 😉

Loaded McCain Curvers
Philips Airfryer

PS: Wenn ihr mir auf Instagram folgt, seht ihr, dass ich seit langer Zeit schon Fan vom Airfryer bin. Wenn auch ihr schon einmal überlegt habt, euch einen zu kaufen, mit dem Code Airfryer20 bekommt ihr im Philips Onlineshop bis 31.12.2019 20% auf den Airfryer!

l. o. v. e., natally

In Zusammenarbeit mit Philips Austria & McCain

Vorstellung: Big Dinner Table – M Lounge Wien

Die M Lounge steht seit Kurzem nicht mehr nur für „Street Food zum Sitzen“, sondern auch für „Gemeinsam statt einsam“. Was dasBig Dinner Table bedeutet und wo Ihr die M Lounge findet, erfahrt Ihr in diesem Post.

Big Dinner Table – Gemeinsam statt einsam!

Beim Big Dinner Table geht es darum, sich wieder Zeit für das Essen zu nehmen und es mit Freunden und der Familie gemeinsam zu genießen. Das heißt, alle Speisen werden auf den Tisch gestellt. Jeder kann sich nehmen was er will und wie viel er will. Das sorgt nicht nur für eine ungezwungene Atmosphäre, sondern jeder nimmt sich auch mehr Zeit und es entstehen mehr Gespräche am Tisch. Wie ein Essen mit der Familie oder den Freunden bei einer Dinner Party daheim, nur spart man sich das Kochen und vor allem das Abwaschen!

M Lounge

Ich habe das Big Dinner Table Angebot der M Lounge selbst im Rahmen eines Bloggerevents ausprobiert. Mal abgesehen vom wunderschönen Geschirr, hat mir das Konzept auch gut gefallen. Die einzelnen Gänge (Vor-, Haupt- und Nachspeise) kommen nicht zu schnell hintereinander, sondern man hat genug Zeit, die einzelnen Speisen der unterschiedlichen Gänge zu genießen.

Big Dinner Table – Welche Angebote gibt es?

  • Ein Big Dinner Table kann ab 4 Personen gebucht werden.
  • Es stehen drei Varianten zur Auswahl: Taste of India, Vienna Night, Street Food
  • Pro Person kostet das Big Dinner Table Angebot mit verschiedenen Vor-, Haupt- und Nachspeisen 29,90.- Euro.
M Lounge

Big Dinner Table – Wo ist die M Lounge?

Die M Lounge findet Ihr in Wien in der Hermanngasse 31, 1070 Wien.

Zur Website und zu den Big Dinner Table Varianten inklusive Einblick in die Karte kommt Ihr hier.

l. o. v. e., natally

Werbung, Eventeinladung

Welcome to my crib – Langsam wird es wohnlich

Neue Wohnung, neuer Style! Langsam werden meine neuen vier Wände fertig, die Möbel stehen, all mein Zeugs ist verstaut und in der Küche fehlt nur mehr eine Rückwand. Nachdem alles eingeräumt war, wurden die letzten Lampen montiert und die Wände mit Bildern geschmückt. Ihr könnt mir eine Sache glauben: Bilder, Dekorationsartikel und Lampen machen eine Wohnung erst komplett und sorgen für den richtigen Wohlfühlfaktor.

Es müssen nicht immer Menschen sein

Ich habe mich gegen Bilder von Menschen oder von mir selbst in den Wohnräumen entschieden. Bei mir findet ihr nur im Vorzimmer Polaroid-Bilder, auf denen Family und Friends zu sehen sind. Dafür war mir aber wichtig, dass die Bilder im Schlafzimmer und in der Wohnküche farblich und thematisch dem Raumthema angepasst sind.

Viel hilft nicht immer viel

In dieser Wohnung ist mir auch sehr wichtig gewesen, dass ich es nicht übertreibe. Nicht zu viele Farben, nicht zu viel Dekor und daher auch nicht zu viele Bilder, um nicht zu viel Unruhe in die Raume zu bringen, die Raume nicht zu überfüllen und dadurch kleiner wirken zu lassen.

Ein Schmäh darf nicht fehlen

Bei der Wandgestaltung meiner Wohnküche und meines Schlafzimmers wurde ich von Posterlounge unterstützt. Bei Posterlounge findet ihr eine große Auswahl an Bilder aus Posterpapier, Holz, Hartschaum, Alu, Leinwand, Acrylglas, Wandaufkleber und als Gallery Print. Durch die verschiedenen Materialien und Designs könnt ihr eure Wände nach eurem Geschmack gestalten. Ich selbst habe mich für Poster für die Wohnküche und Acrylbilder für das Schlafzimmer entschieden.

Wie sieht es bei dir jetzt aus?

Ich werde euch nicht jede Wand in jedem Raum zeigen. Ein wenig Privatsphäre möchte ich doch haben und wenn ihr mir auf Instagram folgt, bekommt ihr in der Story immer wieder Einblicke in meine neue Wohnung. (Wer neugierig ist, sollte mir also folgen!) Natürlich möchte ich euch meine Statement-Wände nicht vorenthalten.

Don’t go bacon my heart

In meiner Wohnküche dominieren die Farben Silber und Schwarz, gemixt mit Holzelementen. Um dem Raum einen Kick zu geben, habe ich mich für ein farbiges Sofa entschieden, dessen Farben sich in den drei Postern über dem Sofa widerspiegeln. Zudem dürfen zwei Sachen bei mir nicht fehlen: Ein Platz für meine Spirituosen und eine kleine Coffee Station.
Mein Highlight sind aber die zwei Bilder in der Küche! Die Poster mit den Schriftzügen „chop it like it’s hot“ und „don’t go bacon my heart“ waren die ersten Bilder, die es in meinen Warenkorb geschafft haben, weil sie nicht zu aufdringlich sind, aber doch für ein Schmunzeln sorgen.

Was mir bei Posterlounge gefällt, ist die große Auswahl an Stilrichtungen. Egal, ob ihr nach Zitaten, Sprüchen, abstrakten Motiven oder Blumenprints sucht, es gibt Bilder aus verschiedenen Materialien aus allen Kategorien.

Im Schlafzimmer habe ich mich für zwei kleine Acrylglasbilder entschieden, die durch ihre Größe beim Betreten des Schlafzimmers einem nicht sofort ins Auge springen, aber trotzdem für einen Wohlfühlfaktor sorgen. In meinem Schlafzimmer findet ihr drei Farben: Weiß, Schwarz und Rosa. Die zwei, zu diesem Farbschema passenden, Acrylbilder hängen links und rechts über den Nachttischen und sorgen für einen Abschluss vom Bettbereich.

Wie wichtig ist euch die Wandgestaltung? Habt ihr Bilder an der Wand? Nur von euch und euren Liebsten oder auch wie ich, reine Dekoration-Bilder? Oder bevorzugt ihr weiße oder farbige Wände ohne viel Schnickschnack? Schickt mir gerne eure Bilder und eure Meinungen auf Instagram!

l. o. v. e., natally

In Zusammenarbeit mit Posterlounge

Diversity Ball: Gewinne 1×2 Tickets!

Seit 2016 berichte ich euch von einem ganz speziellen Event in Wien. Ich kündige euch einen Ball an, der mit dem traditionsreichen Opernball nichts zu tun hat, aber trotzdem schon ein fester Bestandteil der Wiener Balltradition ist. Bei diesem Event geht es um Vielfalt, Kreativität, Persönlichkeit, Spaß und Respekt. Und wisst ihr schon von welchem Ball ich rede? Genau, vom Diversity Ball!

Worum geht es beim Diversity Ball?

Ziel ist es Vielfalt zu feiern. Es ist, egal wer du bist, woher du kommst, was du machst, wie du gekleidet bist, welche Sprache du sprichst, oder was in deinem Leben gerade passiert: Beim Diversity Ball geht es eine Nacht lang darum, die Vielfalt und sich selbst zu feiern!

Neben verschiedenen Dancefloors, Bars und Lifeacts gibt es auch eine Fashionshow, einen Auftritt der Desperate Showgirls und vieles mehr.

Aber nun zu den Fakten und zum Gewinnspiel!

Diversity Ball 2019

  • Ort: Kursalon Wien
  • Datum: Samstag, 4.Mai 2019
  • Motto: Maskerade – Be what you want to be
  • Dresscode: Alles ist erlaubt, solange du dich wohlfühlst!
  • Tickets: Tickets gibt es hier

Infos zum Diversity Ball: Was ist die Mission? Wie kann man dabei sein? Alle Infos gibt es auf der offiziellen Website.

Du willst dabei sein? Ich habe auch heuer wieder die Chance, 1×2 Tickets für den Diversity Ball zu verlosen! Bitte beachte, dass du mindestens 18 Jahre alt sein musst und wirklich Zeit und Lust haben solltest, am 4. Mai beim Diversity Ball dabei zu sein, damit du keiner anderen Person die Chance nimmst und die Karten übrig bleiben! Alle Infos zu den Gewinnspielen auf Callmenatally.at gibt es wie immer hier.

Um zu gewinnen, schreibe mir einfach, was dir als erstes eingefallen ist, als du vom Diversity Ball gehört hast. Sende mir deine Antwort bis Dienstag, 30. April 2019 (23:59 Uhr) an gewinnspiel@callmenatally.at. Schaue bitte auch am 1. Mai unbedingt in dein Postfach, da der Gewinner, die Gewinnerin am 1.Mai von mir benachrichtigt wird!

l. o. v. e., natally

In freundlicher Zusammenarbeit mit dem Diversity Ball

Picture Credits: Diversity Ball