Du bist mein Anker, weil…

  • 29. November 2017

„Auf unseren Blogs schreiben wir vor allem über unsere eigenen Eindrücke. Selten nutzen wir unsere Plattform aber, um jenen Menschen, die uns kontinuierlich die Kraft geben, immer weiterzumachen, ein großes Dankeschön auszusprechen.“

Das stimmt, auf Blogs und auf den diversen Social Media Plattformen geht es meist um schöne Dinge, wie Kosmetik, Reisen oder Essen. Wichtige Personen sind oft kein Teil dieser Welt, einerseits aus Gründen der Privatsphäre, andererseits sind Personen oft (leider!) uninteressanter für Leser/Follower als materielle Dinge. Daher geht es heute um das schöne Thema: „Du bist mein Anker, weil…“

Wenn es neben der Familie einen ganz wichtigen Anker gibt

Wer mir bei Instagram folgt, hat meinen Freund das eine oder andere Mal schon zu Gesicht bekommen. Einen eigenen Blogpost habe ich ihm noch nie gewidmet, da es doch ein bisschen kitschig ist, oder? Zudem sollte man meiner Meinung nach seinem Partner nicht nur öffentlich, oder an Tagen, wie dem Valentinstag, sagen wie gern man ihn hat. Ich muss mir aber eingestehen, dass es auch schön ist, ihm ein paar Zeilen auf meinem Blog zu widmen.

Du bist mein Anker, weil…

  • Du mich immer motivierst.
  • Ich dir alles erzählen kann.
  • Du mit mir mitleidest, wenn es mir schlecht geht.
  • Du immer meine Wut abfängst.
  • Du mich aufheiterst, wenn ich traurig bin.
  • Du immer auf mich aufpasst.
  • Du einfach eine sehr große Stütze bist.

Ein „Anker“ können viele Personen sein und vergessen wir nicht unsere Haustiere, die in vielen Situationen mehr für einen tun können, als so manch ein Mensch!

„Du bist mein Anker, weil… „- Wer mich auf die Idee brachte

Auf die Idee, diesen Post zu verfassen, bin ich nicht alleine gekommen. Anlass für diese Worte sind die lieben Mädels von Comepass und Julian Le Play. Julian ist nicht nur ein talentierter Songwriter und Musiker, sondern er ist auch Ambassador für das #maximaComepass Blogger Festival.

Habt ihr euch schon „Zugvögel“, das aktuelle Album von Julian Le Play angehört? Meine Lieblingslieder vom Album sind „Starke Schulter“ und „So leicht“.

Lieber Alex, danke, dass du mein Anker bist.

l. o. v. e., natally

In Kooperation mit Comepass

No Comments Found

Leave a Reply