Unzufrieden mit dem Blog?

Es ist noch nicht lange her, da bin ich von Blogger zu WordPress umgezogen. Callmenatally.at war damals nicht lange offline und ich meinte, dass die Bilder und Texte älterer Posts an das neue Design angepasst werden.

Wer auf ältere Posts gestoßen ist, wird bemerkt haben, dass der Blog immer noch nicht angepasst ist. Es ist Euch LeserInnen bestimmt auch aufgefallen, dass neuer Content in letzter Zeit wieder einmal nur recht unregelmäßig erscheint. Ich blogge mittlerweile seit 5 Jahren und der Blog ist mehr als nur ein Hobby. In den letzten Jahren kamen immer mehr Blogger dazu, der Content und die Bilder wurden besser. Wer nicht mitzieht, verliert.  Das motiviert und spornt an. Ich habe aber das Gefühl, dass die Bloggerwelt immer falscher und langweiliger wird. Es entstehen täglich neue Blogs, die sich kaum noch von anderen Plattformen unterscheiden. Es gibt immer mehr Leute, die einen Blog eröffnen, um Geld zu verdienen oder damit Aufmerksamkeit und Ruhm zu erlangen.

Ich habe keinen Modeblog, bei mir findet Ihr nicht immer perfekte Fotos und keine Outfit-Bilder, die in Modemagazinen abgedruckt werden können. Ich lese solche Blogs unheimlich gerne und finde, dass österreichische Blogger in diesem Bereich unheimlich guten Content produzieren.

Auf callmenatally.at findet Ihr Produktreviews, Food-Content, ich teile Pressemitteilungen mit Euch und erzähle Euch, was ich gut oder schlecht finde. Ich freue mich, dass meine Full Day of Eating Posts gerne von Euch gelesen werden, obwohl sie keine qualitativ hochwertigen Fotos enthalten und somit eigentlich nicht in die aktuelle Bloggerwelt passen.

In den letzten Wochen habe ich mir trotzdem Gedanken gemacht, wie es hier weitergehen soll. Entweder ich blogge so weiter, wie bisher oder ich versuche professioneller zu werden. Der Schritt ist nicht einfach, da viele von Euch schätzen, dass der Blog nicht zu „perfekt“ ist. Das wird er auch in Zukunft nicht sein, trotzdem soll der Content in Zukunft hochwertiger und erwachsener sein.

Nur die Optik des Blogs zu ändern, bringt sich nicht viel, wenn man mit dem Kern der Plattform nicht zufrieden ist. Ich bin seit längerer Zeit nicht mehr mit meinem Content zufrieden. Ab September wird sich hier auf dem Blog daher einiges ändern. Die Bilder und der Content werden besser und die Rubrik Food wird einen höheren Stellenwert haben. Folgende drei Beiträge wird es jeden Monat geben: Full Day of Eating, Weekeend-Starter und ein Rezept. Ob die Bilder und Texte so schön wie bei anderen Bloggern sein werden, kann ich  Euch nicht versprechen. Neben diesen drei fixen Artikeln, werde ich weiterhin Produkte für Euch testen, Euch Favoriten aus den Bereichen Beauty und Lifestyle vorstellen und auch zum Thema Sport werden in Zukunft einige Posts folgen.

Es bringt Euch und mir nichts, wenn ich nicht zufrieden mit meinem Content bin. Am Freitag kommt ein neuer Post online, dann gibt es bis September eine kleine Pause. Ich werde hier einmal kräftig aufräumen und auch das Layout noch ein wenig ändern. Ich bin gespannt, ob ich dann endlich wieder zufrieden mit dem Blog sein werde und bin auch schon auf Eure Meinungen gespannt!

  1. o. v. e., natally

Einfache Pokémon Go Tipps und Tricks!

Pokémon Go – Ein Hype, dem auch ich nicht wiederstehen konnte. Heute möchte ich Euch ein paar Pokémon Go Tipps und Tricks nennen, die besonders Anfängern helfen, schneller ein höheres Level zu erreichen. Disclaimer: Ich behaupte nicht, der beste Spieler zu sein und es gibt sehr viele Menschen, die besser sind. Ich denke aber, dass diese Tipps für Anfänger sehr hilfreich sind!

Pokémon Go Tipps und Tricks: Zu Beginn nicht gleich weiterentwickeln!

Wenn Ihr erst mit dem Spiel begonnen habt, sammelt alle Pokémon, die Ihr bekommen könnt! Sei es das 15. Ratzfratz oder das 30. Taubsi, Ihr könnt jedes Pokémon gebrauchen. Natürlich ist ein seltenes oder legendäres Pokémon viel besser, aber Ihr bekommt für jedes gefangene Pokémon Sternenstaub und Bonbons. Mit jedem Level, steigen auch die WPs der gefangenen Pokémon, sprich je höher Euer Level ist, desto stärker sind die Pokémon, die Ihr fangen könnt. (Natürlich gibt es auch immer wieder Ausnahmen) Daher lohnt es sich nicht, gleich zu Beginn viele Eurer Pokémon zu entwickeln oder stärker zu machen.

Pokémon Go Tipps und Tricks

Weiterlesen

Full Day of Eating #8:Ist Wasser trinken wichtig?

Nach langer, langer Zeit gibt es heute endlich einen neuen Full Day of Eating! Diesmal als kleines Special, da ich Euch erzählen möchte, warum Wasser trinken wichtig ist.

In meinen Full Day of Eating Posts zeige ich Euch mein Essen und Getränke wie Smoothies, da diese meist eine Mahlzeit für mich sind. Was ich Euch kaum zeige ist, was ich sonst noch so trinke. Aber genau dieses Thema möchte ich heute ansprechen, da Wasser trinken wichtig ist! Oft merken wir nicht (da bin ich keine Ausnahme!) wie wenig Flüssigkeit wir zu uns nehmen und sind uns auch nicht bewusst, wie schlecht dies für unseren Körper ist.

Warum Wasser trinken wichtig ist

warum genug wasser trinken wichtig ist

Weiterlesen

DIE BESTEN TIPPS GEGEN DIE HITZE!

Keine Sorge, ich fange jetzt nicht an, mich über die warmen Temperaturen zu beschweren. Trotzdem möchte ich euch meine besten Tipps gegen die Hitze nennen, die mir im Sommer den Alltag erleichtern.

Die besten Tipps gegen die Hitze in Wohnräumen

Ich liebe heiße Temperaturen im Urlaub oder wenn ich gemütlich in der Sonne liege und mich jeder Zeit im kühlen Nass abkühlen kann. In den Wohnräumen stört es mich aber sehr, besonders beim Schlafen.

Daher möchte ich Euch zwei Tipps gegen die Hitze geben, die Euch helfen können, auch wenn ich nicht genau weiß, wie Eure Wohnung oder Euer Haus aufgebaut ist. Ventilatoren schaffen schnell und effektiv Abhilfe. Da sie aber recht viel Strom verbrauchen, würde ich Euch empfehlen, den Ventilator nur eine halbe Stunde laufen zu lassen, bevor Ihr schlafen geht. So kühlt Ihr den Raum runter, könnt angenehm schlafen und verbraucht nicht zu viel Strom. Eine gute Alternative ist, den Raum zu verdunkeln und mit speziellen Rollläden zu verdunkeln. Dadurch scheint die Sonne nicht direkt in Euren Schlafraum und das Zimmer heizt sich nicht auf. Da Ihr am Tag auch nicht viel Zeit in Eurem Schlafzimmer verbringt, stört Euch die Abdunkelung auch nicht. Rollläden und Markisetten mit effektiver Hitzereduktion findet Ihr zumBeispiel bei Velux. Velux legt seinen Fokus auf effiziente, praktische und funktionale Produkte. Bei allen Produkten habt Ihr zudem drei Jahre Garantieanspruch. Wenn Ihr einen Hitzeschutz für Räume sucht, der effektiv schützt, aber den Raum nicht zu sehr abdunkelt, bietet Velux ebenfalls passende Produkte an.

3 Tipps, die für Erfrischung sorgen!

Ich fühle mich immer besser, wenn ich meinen Körper kühle. Das dauert auch nicht lange! Wenn Ihr Euch duscht, lasst zum Schluss kaltes Wasser über Eure Füße laufen.  Über die Füße könnt Ihr schnell und einfach Euren ganzen Körper abkühlen und kurbelt zudem Euren Kreislauf an. (Macht am Morgen auch schön munter!)

Auch in diesem Sommer verzichte ich nur ungern auf meinen Thermalwasserspray! Als günstige, aber gute Alternative zum Produkt von Avène oder La Roche-Posay, kann ich Euch den Balea Wasserspray Aqua empfehlen, den Ihr bei DM bekommt.

besten Tipps gegen die Hitze: thermalwasserspray

Ausreichend trinken ist nicht nur gut für eure Haut, sondern hilft Euch auch die Hitze leichter zu ertragen. Auch wenn es verlockend ist, greift nicht zu eiskaltem Wasser, sondern trinkt lieber Wasser, das Zimmertemperatur hat, um Euren Körper durch Flüssigkeit zu kühlen.

l. o. v. e., natally

In Kooperation mit Velux

 

Weekend-Starter #11: Frozen Daiquiri

Sommer, Sonne, Frozen Daiquiri!

Nach langer Zeit gibt es heute endlich einen neuen Weekend-Starter Post: Einen leckeren Frozen Daiquiri! Ich wollte ursprünglich erst die ganzen Formatierungen der anderen Posts ändern, aber shame on me, die passen immer noch nicht. Weil ich Euch aber trotzdem nicht länger warten lassen möchte, gibt es heute ein neues leckeres Rezept für Euch.

Frozen Daiquiri: Perfekt bei heißen Temperaturen!

Ein Frozen Daiquiri ist schnell gemacht, fruchtig, kalt und einfach die perfekte Erfrischung. Wie gewohnt, benötigt Ihr nur wenige Zutaten und der Drink ist schnell gemacht. Er eignet sich daher perfekt für den Sommer und Ihr könnt daraus auch einfach fruchtige Shots machen!

Frozen Strawberry Daiquiri

Weiterlesen